Unsere Aufgabe


Lukas wird bei CRMF den Informatikbereich managen und die Einheimischen schulen. Er wird durch seine Arbeit immer wieder unterwegs sein und technisch Probleme lösen. Da CRMF immer wieder nach neue Möglichkeiten sucht, wie das Evangelium mit technischen Hilfsmittel verbreitet werden kann, wird es auch immer wieder neue Herausforderungen geben. Die technischen Mittel werden beschränkt sein aber die Aufgabe tönt herausfordernd und spannend.

Mahela wird vor allem in der ersten Zeit zu Hause sein um den Kindern ein stabiles Umfeld zu bieten und ihnen das Einleben in der neuen Heimat zu erleichtern. Gerne möchte sie auch Kontakte zu einheimischen Müttern aufbauen und mit einer „offenen Stube“ Gäste willkommen heissen.